top of page

Ihr nächstes Buch?

Berlin 1973: Der Kalte Krieg ist allgegenwärtig. In Ost-Berlin regieren die Russen, in West-Berlin die Alliierten und Axel Springer. Thea von Glinsky arbeitet als Enthüllungsjournalistin für die B.Z. Als ihre Tante Erna in Ost-Berlin stirbt, bittet sie ihren Ex-Mann Oliver, ein wertvolles Erbstück aus Ernas Wohnung zu holen – ohne zu ahnen, dass das silberne Kreuz von großer Bedeutung ist. Mit seiner Hilfe nämlich lässt sich die geheimnisumwitterte Abteilung V steuern, die Walter Ulbrichts letzten Coup ins Werk setzen soll. Doch das Kreuz ist inzwischen in die falschen Hände geraten …

Walter Ulbrichts letzter Coup

Artikelnummer: 978-3-89773-149-3
16,00 €Preis
inkl. MwSt.
  • Sie sind ein eingespieltes Team: Manuela Klostius, Oliver Gollanek und Friedrich Stracke schreiben schon seit Jahren zusammen unter der fachlichen Anleitung von Claudia Johanna Bauer. Für Walter Ulbrichts letzter Coup haben sie jahrelang sorgfältig recherchiert – und dann mit viel Kreativität eine kontrafaktische Geschichte erschaffen.

  • Taschenbuch, ca. 320 Seiten

    Format: 12 x 19 cm

Unsere Empfehlungen für Sie