top of page

Ihr nächstes Buch?

Mit der Förderung von Architektur und Kunst durch August den Starken, mit den großen Kunstsammlungen wie der Gemäldegalerie und dem Grünen Gewölbe sowie den prächtigen barocken Bauwerken wie Schloss Moritzburg, Zwinger und Frauenkirche erlangte Dresden den bewundernden Beinamen „Elbflorenz“. Der großformatige Bildband „Faszinierendes Dresden“ zeigt die Einzigartigkeit Dresdens und seiner kulturellen Schätze in hochwertigen aktuellen Aufnahmen des renommierten Fotografen Günter Schneider. Der Journalist Clemens Beeck vermittelt in kurzen, prägnanten Texten alle wichtigen Informationen zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Ob die Frauenkirche, das Residenzschloss mit den frisch rekonstruierten Sgraffiti-Fassaden und der Rüstkammer, der Theaterplatz mit der Semperoper und dem Zwinger oder neueste Attraktionen wie das Militärhistorische Museum in der Neustadt oder das Palais im Großen Garten – Fotograf und Autor führen den Leser zu all jenen Gebäuden und Plätzen, Museen und Kunstsammlungen, die von Jahr zu Jahr mehr Besucher in die sächsische Barockstadt und Kulturmetropole locken.

Faszinierendes Dresden

12,00 €Preis
inkl. MwSt.
  • Broschur

    96 Seiten

    151 überwiegend farbige Fotos

    1 Übersichtskarte

    Format: 21 x 27 cm

Unsere Empfehlungen für Sie